#1 Refeedday

Da sich ein paar dafür interessiert haben, was ich da vor genau einer Woche veranstaltet habe, folgt nun ein Beitrag über meinen Refeedday vergangenen Samstag. Alle Infos die ich hier gebe entsprechen meiner Erfahrung – verzeiht mir Fehler und informiert euch bei Unklarheiten einfach nochmal selbst, das Internet bietet sehr viel Info, ich werde mich…

Kichererbsentaler (low carb/slow carb)

​Zum Rezept: 🔹100 g pürierte Kichererbsen 🔹20 g Schoko Whey  🔹 5 g Backkakao 🔹100 ml Wasser/Pflanzenmilch 🔹1 Ei 🔹1/2 TL Backpulver, Prise Natron 🔹Süße nach Geschmack  ➡ Kichererbsen abspülen und pürieren  ➡ das Eigelb und die restlichen trockenen Zutaten unter die Kichererbsen heben. Zuletzt das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Die Masse…

Tortilla (low carb/ high protein)

Zum Rezept: ​▪ 30 g neutrales Whey ▪ 1 Ei ▪ 100 ml Wasser ▪ 10 g geschrotete Leinsamen ▪ Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren und dann den Eischnee unterheben. Die Masse in gewünschter Form auf das Backblech streichen….

Kokos-Mandelmuffins mit Kern (lchf/ketogen/low carb)

​📝 Zum Rezept: ▪ 20 g Mandelmehl ▪ 20 g gemahlene Mandeln ▪ 30 ml cremige Kokosmilch ▪ 1 Ei ▪ 1/2 TL Backpulver ▪ Süße Füllung 🍫 ▪ 20 g Kokosraspeln ▪ 20 g 99% Schokolade  ▶Ei und Kokosmilch schaumig schlagen. Mandelmehl & gemahlene Mandeln hinzugeben und gut verquirlen. ▶Zu den Kokosraspeln einen Schuss…

Frühstückspizza (vegan/low carb/slow carb)

​. 📝 Zum Rezept: ▪ 120 g Kidneybohnen ▪ 20 g gemahlene Haferflocken ▪ 20 g veganer Whey ▪ 1/2 TL Backpulver ▪ 50 ml Wasser/Pflanzenmilch ▪ Süße  ▶ Kidneybohnen gut abwaschen, dann alle Zutaten in eine Schlüssel geben und pürieren – der Teig ist fest und klebrig ▶Die Masse auf ein Backpapier geben, ca….

FROZEN MUFFINS (Low Carb/LCHF/Ketogen/Vegan)

Zum Rezept 📝 ▪ 50 g Simply V Frischkäse ▪ 30 g gemahlene Mandeln ▪ 10 g veganes Whey ▪ 50 ml Mandelmilch entsüßt ▪ 1 EL Flohsamenschalen ▶ zuerst die trockenen Zutaten miteinander mischen und dann die nassen hinzugeben und sehr gut verrühren. Quellen lassen und in Muffinformen füllen. Schokoladenschicht 🍫 ▪ 10 g…

Gesunder Hotdog

Hallo ihr lieben Fastfoodliebhaber 🙂 Heute präsentiere ich euch Fastfood auf gesunde Art, ich war selbst überrascht wie gut es schmeckt und vorallem das Brötchen hat mich mehr überzeugt als ein Original Hotdog Brot. Warum also immer zur ungesunden Variante greifen, wenn die gesunde Variante genauso Foodporn bietet, einen danach nichts bereuen lässt und einfach…

Weihnachtliche Ofenkaki mit Fakemilchreis

Hallo ihr Lieben, seid ihr auch schon so im Weihnachtsfieber wie ich? Wenn ja dann habe ich hier das richtige für euch! Denn was braucht man an kalten Wintertagen mehr wie Vitamine, etwas warmes im Magen und den winterlichen Duft von Zimt (OK – Zimt geht das ganze Jahr voll klar :D) Was ihr dafür…

No Carb Ofenpancake

Darf ich vorstellen, ein absolut leckerer Pancake mit gerade mal 4 g KH natürlich ohne den Belag 😉 Hierfür braucht ihr: 1 Ei 50 ml Wasser 20 g Proteinpulver 2 TL Backkakao 1 TL Backpulver optional: Prise Natron Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen, das Ei trennen und das Eigelb und das Wasser hinzugeben, dann das…

Lowcarb Schokopancakes

Ich kann sie euch einfach nicht vorenthalten, weil ich selber absolut begeistert davon bin 🙂 Zutaten: 20 g Proteinpulver nach Wahl 20 g gemahlene Mandeln 10 g gemahlenen Mohn (optional) 1 Ei 10 g Flohsamenschalen 50 ml Kokosmilch/Mandelmilch usw. 1/2 TL Backpulver 1/4 TL Natron (optional) Süßen nach Bedarf Zubereitung: Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen…

Kokos-Mohn Mug Cake

Super fluffig & saftig! Kokosmehl begeistert mich einfach enorm! Zutaten: 15 g Kokosmehl 15 g Proteinpulver nach Wahl 1 Ei 50 ml Kokosmilch 50 g Sojajoghurt 1/2 TL Backpulver Einfach alles miteinander vermischen und ab in die Mikrowelle, hier ist jedes Gerät anderst, ich lasse ihn immer auf höchster Stufe (800 Watt) 2-3 Minuten in…

Protein Mohn Kuchen

Weil es ohne Süßkram einfach nicht geht, gibt es heute ein Rezept für einen „Protein Mohn Kuchen“. Als erstes möchte ich erwähnen, dass ich das Rezept für den Teig bei #momsgymfood auf Instagram geklaut habe, eine sehr inspirierende Seite (also unbedingt vorbeischauen, obwohl ich bezweifle, dass sie jemand nicht kennt). Dann wollen wir mal,… Zutaten für…